Datenschutz bei der MECLUBE GmbH

Datenschutzerkl├Ąrung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch f├╝r einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorg├Ąngen keine anderweitige Angabe gemacht wird. "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat├╝rliche Person beziehen.

 

Server-Logfiles

Sie k├Ânnen unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden an uns oder unseren Webhoster / IT-Dienstleister Nutzungsdaten durch Ihren Internet Browser ├╝bermittelt und in Protokolldaten (sog. Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten geh├Âren z.B. der Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die IP-Adresse, die ├╝bertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem ├╝berwiegenden berechtigten Interesse an der Gew├Ąhrleistung eines st├Ârungsfreien Betriebs unserer Website sowie zur Verbesserung unseres Angebotes.

 

Kontakt

Verantwortlicher/Datenschutzbeauftragter

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten des f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie direkt unter: info@meclube.de

 

Initiativ-Kontaktaufnahme des Kunden per E-Mail

Wenn Sie per E-Mail initiativ mit uns in Gesch├Ąftskontakt treten, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verf├╝gung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Wenn die Kontaktaufnahme der Durchf├╝hrung vorvertraglichen Ma├čnahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gr├╝nden erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem ├╝berwiegenden berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschlie├čend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gel├Âscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.


Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformular

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verf├╝gung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Wenn die Kontaktaufnahme der Durchf├╝hrung vorvertraglichen Ma├čnahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gr├╝nden erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem ├╝berwiegenden berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschlie├čend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gel├Âscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

 

Kundenkonto Bestellungen

Kundenkonto

Bei der Er├Âffnung eines Kundenkontos erheben wir Ihre personenbezogenen Daten in dem dort angegebenen Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und die Bestellabwicklung zu vereinfachen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber├╝hrt wird. Ihr Kundenkonto wird anschlie├čend gel├Âscht.

 

Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei der Bestellung erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erf├╝llung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist f├╝r den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und ist f├╝r die Erf├╝llung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt dabei beispielsweise an die von Ihnen gew├Ąhlten Versandunternehmen und Dropshipping Anbieter, Zahlungsdienstleister, Diensteanbieter f├╝r die Bestellabwicklung und IT-Dienstleister. In allen F├Ąllen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Daten├╝bermittlung beschr├Ąnkt sich auf ein Mindestma├č.

 

Bewertungen Werbung

Verwendung der E-Mail-Adresse f├╝r die Zusendung von Newslettern

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse unabh├Ąngig von der Vertragsabwicklung ausschlie├člich f├╝r eigene Werbezwecke zum Newsletterversand, sofern Sie dem ausdr├╝cklich zugestimmt haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie k├Ânnen die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber├╝hrt wird. Sie k├Ânnen dazu den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links im Newsletter oder durch Mitteilung an uns abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteiler entfernt.

 

Warenwirtschaft

Nutzung eines externen Warenwirtschaftssystems

Wir verwenden zur Vertragsabwicklung ein Warenwirtschaftssystem im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Dazu werden Ihre im Rahmen der Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten an
Sander und Doll AG, Blumenstra├če 20, 42853 Remscheid
├╝bermittelt.

 

Zahlungsdienstleister Bonit├Ątsauskunft

Verwendung von PayPal

Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerkl├Ąrung. Diese finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

Datenerhebung und Verarbeitung bei Bonit├Ątspr├╝fung

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei Zahlung auf Rechnung oder Lastschrift, behalten wir uns das Recht vor, ggf. eine Bonit├Ątsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Nutzung der CrefoPayment GmbH&Co.KG, Feurigstr.59, 10827 Berlin einzuholen. Hierzu ├╝bermitteln wir die zu einer Bonit├Ątspr├╝fung ben├Âtigten personenbezogenen Daten dorthin und verwenden die erhaltenen Informationen ├╝ber die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls f├╝r eine abgewogene Entscheidung ├╝ber die Begr├╝ndung, Durchf├╝hrung oder Beendigung des Vertragsverh├Ąltnisses. Die Bonit├Ątsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einflie├čen. Ihre schutzw├╝rdigen Belange werden gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen ber├╝cksichtigt. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Bonit├Ątspr├╝fung f├╝r eine Vertragsanbahnung. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem ├╝berwiegenden berechtigten Interesse am Schutz vor Zahlungsausfall, wenn wir in Vorleistung gehen. Sie haben das Recht aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch Mitteilung an uns zu widersprechen. Die Bereitstellung der Daten ist f├╝r den Vertragsschluss mit der von Ihnen gew├╝nschten Zahlart erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass der Vertrag nicht mit der von Ihnen gew├Ąhlten Zahlart geschlossen werden kann.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enth├Ąlt eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website erm├Âglicht.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle ├╝ber die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser k├Ânnen Sie vor dem Setzen von Cookies benachrichtigt werden und ├╝ber die Annahme einzeln entscheiden sowie die Speicherung der Cookies und ├ťbermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies k├Ânnen jederzeit gel├Âscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht s├Ąmtliche Funktionen dieser Website vollumf├Ąnglich werden nutzen k├Ânnen

Unter den nachstehenden Links k├Ânnen Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) k├Ânnen:

 

Technisch notwendige Cookies

Soweit nachstehend in der Datenschutzerkl├Ąrung keine anderen Angaben gemacht werden setzen wir nur diese technisch notwendigen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren erm├Âglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite k├Ânnen ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. F├╝r diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird

Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt auf Grundlage des ┬ž 15 Abs. 3 S. 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem ├╝berwiegenden berechtigten Interesse an der Gew├Ąhrleistung der optimalen Funktionalit├Ąt der Website sowie einer nutzerfreundlichen und effektiven Gestaltung unseres Angebots. Sie haben das Recht aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

 

Plug-ins und Sonstiges

Verwendung von Google reCAPTCHA

Wir verwenden auf unserer Website den Dienst reCAPTCHA der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; ÔÇ×GoogleÔÇť). Soweit Sie Ihren gew├Âhnlichen Aufenthalt im Europ├Ąischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der f├╝r Ihre Daten zust├Ąndige Verantwortliche. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches f├╝r die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Die Abfrage dient dem Zweck der Unterscheidung der Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung. Dazu wird Ihre Eingabe an Google ├╝bermittelt und dort weiterverwendet. Zus├Ątzlich werden die IP-Adresse und gegebenenfalls weitere von Google f├╝r den Dienst reCAPTCHA ben├Âtigte Daten an Google ├╝bertragen. Diese Daten werden von Google innerhalb der Europ├Ąischen Union verarbeitet und gegebenenfalls auch in die USA ├╝bermittelt. F├╝r die USA ist kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden. Die Daten├╝bermittlung erfolgt u.a auf Grundlage von Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien f├╝r den Schutz der personenbezogenen Daten, einsehbar unter:
https://policies.google.com/privacy/frameworks.

Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt auf Grundlage des ┬ž 15 Abs. 3 S. 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem ├╝berwiegenden berechtigten Interesse unsere Website vor automatisierter Aussp├Ąhung, Missbrauch und SPAM zu sch├╝tzen. Sie haben das Recht aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

N├Ąhere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugeh├Ârige Datenschutzerkl├Ąrung finden Sie unter: https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html sowie https://www.google.com/privacy.


Verwendung von YouTube

Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von YouTube-Videos der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; ÔÇ×YouTubeÔÇť).YouTube ist ein mit der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; ÔÇťGoogleÔÇŁ) verbundenes Unternehmen. Die Funktion zeigt bei YouTube hinterlegte Videos in einem iFrame auf der Website an. Dabei ist die Option ÔÇ×Erweiterter DatenschutzmodusÔÇť aktiviert. Dadurch werden von YouTube keine Informationen ├╝ber die Besucher der Website gespeichert. Erst wenn Sie sich ein Video ansehen, werden Informationen dar├╝ber an YouTube ├╝bermittelt und dort gespeichert. Ihre Daten werden gegebenenfalls in die USA ├╝bermittelt. F├╝r die USA ist kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden. Die Daten├╝bermittlung erfolgt u.a auf Grundlage von Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien f├╝r den Schutz der personenbezogenen Daten, einsehbar unter: https://policies.google.com/privacy/frameworks. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt auf Grundlage des ┬ž 15 Abs. 3 S. 1 TMG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem ├╝berwiegenden berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. N├Ąhere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube und Google, ├╝ber Ihre diesbez├╝glichen Rechte und M├Âglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph├Ąre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube unter https://www.youtube.com/t/privacy.

Betroffenenrechte und Speicherdauer

Nach vollst├Ąndiger Vertragsabwicklung werden die Daten zun├Ąchst f├╝r die Dauer der Gew├Ąhrleistungsfrist, danach unter Ber├╝cksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gel├Âscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.


Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf L├Âschung, auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung, auf Daten├╝bertragbarkeit. Au├čerdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs. 1 f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.


Beschwerderecht bei der Aufsichtsbeh├Ârde

Sie haben gem├Ą├č Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbeh├Ârde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtm├Ą├čig erfolgt.


Widerspruchsrecht

Beruhen die hier aufgef├╝hrten personenbezogenen Datenverarbeitungen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit diesen Verarbeitungen mit Wirkung f├╝r die Zukunft zu widersprechen. Nach erfolgtem Widerspruch wird die Verarbeitung der betroffenen Daten beendet, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten ├╝berwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen dient.