MECLUBE Schaumgeräte für Produktion, Transportbranche, Nahrungsmittelindustrie

50 Liter Schaumgeraet mit Edelstahlbehaelter

MECLUBE ist Hersteller seiner Produkte. Wo MECLUBE Schaumsprüher draufsteht ist auch MECLUBE Schaumsprüher drin. Die Schaumsprüher von MECLUBE werden weltweit von Industrie und Service für die Aufbringung von Schaum zur Reinigung eingesetzt. Die MECLUBE GmbH in Deutschland berät ausschließlich durch Diplomingenieure mit solider, anwendungstechnischer Erfahrung. Der Anwendung der Schaumsprüher geht eine fachgerechte Beratung voraus. Diese sichert dem späteren Anwender der Schaumsprüher zuverlässige und erwartungsgemäße Ergebnisse. Der MECLUBE Schaumsprüher wird auch Schaumkanone genannt. Für die passgenaue Lösung steht den MECLUBE Beratern eine Reihe von Geräten zur Verfügung. So ist eines der ersten Auswahlkriterien für Schaumsprüher die Wahl des Behältermaterials in Abhängigkeit vom Schaummedium, welches später Verwendung findet. Die letztlich von der Reinigungsaufgabe bestimmte Auswahl des Schaummittels erfolgt durch den Kunden und seine Berater im Hinblick auf die Verunreinigung der Anlage, Fahrzeuge oder Maschinen, welche es zu beseitigen gilt. Die Reinigung per Schaumsprüher kann genauso gut Desinfektion oder Keimreduzierung bedeuten. Das zu verschäumende Medium hat in den wenigsten Fällen einen neutralen pH-Wert von 7,0. Sehr viel häufiger sind saure oder basische Schaummittel mit pH-Werten von 1 bis 6 (sauer) oder 8 bis 14 (basisch).

Schaumsprüher: Druckbehälter

Die Druckbehälter der Reinigungsgeräte werden daher für aggressive Medien in Edelstahl gewählt. Nur sehr selten kommen Stahlbehälter dafür in Frage. MECLUBE Schaumgeräte gibt es in drei Behältervarianten. Stahlbehälter für neutrale, konservierende Medien. Edelstahlbehälter aus Werkstoff Nr. 1.4301 ( V2A ) für aggressive Medien mit pH-Werten von 4 bis 11. Für besonders aggressive Medien mit ph-Werten von 1 bis 3 bzw. 12 bis 14 ist dann noch eine Baureihe mit sehr hochwertigen Edelstahlbehältern und -armaturen aus Werkstoff Nr. 1.4571 ( V4A ) verfügbar.

 

Schaumsprüher: Behältergröße

Das nächste wichtige Auswahlkriterium für den Anwender der Schaumsprüher ist die Behältergröße. Entscheidend hierfür ist die geplante Menge an Schaummittel pro Arbeitsgang beziehungsweise die Größe der zu reinigenden Fläche. Der Behälter kann zwar mit bis zu 100 % seines Volumens mit Schaummittel gefüllt werden, benötigt aber dann einen permanenten Druckluftanschluß. Mit anderen Worten, der Druckluftschlauch muss beim Arbeiten mit dem Schaumsprüher verbunden bleiben. Das kann möglicherweise die gewünschte Mobilität einschränken. Sollte uneingeschränkte Mobilität gewünscht sein, ist der Behälter nur zu 50 bis 60 % mit Schaummittel zu füllen. Damit erhält der Anwender ein genügend großes Druckluftpolster als Energiespeicher, um auch bis zum letzten Rest den Behälter zu leeren. Dass dabei zum Ende der Füllung hin der Druck im Behälter kleiner wird, ist zu beachten und kann die ursprünglich eingestellte Qualität des Schaums ändern.

  • Schaumkanone mit 24 Liter Edelstahltank aus V2A und einstellbarem Mischer
  • 24 Liter Schaumsprüher mit Stahlgehäuse baumustergeprüft
  • 100 Liter Schaumsprüher mit Stahlgehäuse epoxydharzbeschichtet

Schaumsprüher: Ein Beispiel

Ein Beispiel soll diesen Zusammenhang erläutern: Ein 24 Liter Behälter mit einer Füllung von 50 %, also 12 Liter Schaummedium, hat noch Platz für 12 Liter Druckluft von angenommen 6 bar. Dieses Druckluftpolster wird sich bis zur Behälterentleerung ausdehnen, also dann 24 Liter einnehmen. Der Anfangsdruck von 6 bar Überdruck ( entsprechend 7 bar absolutem Druck ) wird dann 2,5 bar ( entsprechend 3,5 bar absolutem Druck ) betragen. Weiterhin muss noch der Luftverbrauch zur Mischung des Schaummittels mit Luft berücksichtigt werden. Je nach Einstellung der Mischerkonzentration am Schaumsprüher kann so gegen Ende der Behälterfüllung der Restdruck weniger als 1 bar betragen. Durch diesen physikalisch bedingten Zusammenhang wird ersichtlich, dass ein mobil einzusetzendes Gerät besser mit weniger Schaummittel gefüllt wird um dem Speichervolumen der Luft genügend Platz einzuräumen. Da kann es wichtig werden ein Größeres Gerät zu wählen. Nebenbei werden beste Ergebnisse erzielt durch eine vorab außerhalb des Gerätes vorgenommene Verdünnung des Schaummittels, welches üblicherweise als Konzentrat geliefert wird.

Schaumsprüher: Die Mischerbox

Bei jedem MECLUBE Schaumsprüher geschieht die Schaumerzeugung am Behälterkopf in einer Mischerbox. Dabei wird das vom Behälterdruck geförderte Schaummittel in der Mischerbox mit Druckluft aus dem Behälter vermischt und verlässt als fertiger Schaum den Mischerkopf. Aufgrund unterschiedlicher physikalischer Eigenschaften der Schaummittel hat MECLUBE den Mischerkopf der Schaumsprüher mit einer einstellbaren Mischerdüse versehen. Im Bereich der Einstellung kann der Betreiber die Luftzufuhr verkleinern oder vergrößern und damit den Fertigschaum in seiner Konsistenz beeinflussen. Erfahrungsgemäß sind Betriebsdrücke von 4 bis 6 bar für die Schaumsprüher am besten geeignet, um Schaum zu produzieren und zu fördern. Auch die Sicherheit kommt bei MECLUBE nicht zu kurz. Die Druckbehälter haben standardmäßig ein 8 bar Sicherheitsventil eingebaut. Der fertig gemischte Schaum wird durch den Glattschlauch zur Pistole und der Verteilerlanze gefördert. Dort tritt dann der Schaum über eine Flachstrahldüse aus. Die Querschnitte sind auf dieser Strecke großzügig gewählt um eine vorzeitige Brechung des Schaums zu vermeiden. Schaumsprüher: Druckbehälter Die Druckbehälter der Schaumsprüher von MECLUBE werden nach Baumuster ausgelegt, hergestellt und geprüft. Mit der Lieferung eines MECLUBE Schaumsprühers erhält der Kunde eine Betriebsanleitung, eine Konformitätsbescheinigung und die Dokumente der Baumusterprüfung für den Behälter und das Sicherheitsventil.

MECLUBE Schaumgeräte werden in vielen Bereichen der Industrie erfolgreich eingesetzt:

  • Reinigung der Kühlräume in Brauereien
  • Planenreinigung an Nutzfahrzeuge
  • Verkaufstheken für Wurstwaren
  • Abluftkanäle reinigen
  • Winzerreibetriebe
  • Reinigung von Transportbändern
  • Schlachträume in Metzgereien
  • Nahrungsmittelproduktion
  • Fertignahrungslager
  • Fachhandel für Metzgereien
  • Machinenreiningung
  • Kellereiräume
  • Großküchenreinigung
  • Mostreibebetriebe
  • Privatlabel Ausführungen

Schaumsprüher: Ersatzteilversorgung

Damit unsere Kunden mit ihrem MECLUBE Schaumsprüher sehr lange und zufrieden arbeiten können erteilt MECLUBE GmbH eine 3-jahres Garantie auf die Geräte. Darüber hinaus werden im Zentrallager der MECLUBE GmbH in Karstädt alle Ersatz- und Zubehörteile für Schaumsprüher lagermäßig geführt. Egal ob es sich um eine neue Zerstäuberlanze oder um ein Ersatzrad handelt, das gewünschte Teil ist in 1 bis 2 Tagen beim Kunden.